Wurzelkanalbehandlung in Berlin Reinickendorf

Endodontie behandelt schmerzfrei Zahnarzt Jens Kuban

Eine Wurzelkanalbehandlung ist eine Zahnbehandlung mit dem Ziel, einen Zahn zu erhalten, der entweder abgestorben oder zwar noch vital, aber irreversibel entzündet ist.

Ein irreversibel entzündeter Zahnnerv verursacht fast immer heftigste Schmerzen. Dennoch kann der Zahn heutzutage meistens erhalten werden. Durch die Anwendung fortschrittlicher Spüllösungen und die Verwendung modernster maschineller Wurzelkanalaufbereitungsgeräte erreichen Zahnarzt und Patient in mehreren Sitzungen in der Regel die Zahnerhaltung und Sicherung der Bisslage.

Fortschrittliche Anästhetika sichern im Normalfall eine schmerzfreie Behandlung. Nach erfolgreicher Wurzelkanalbehandlung wird der Zahn gefüllt und damit zur Überkronung vorbereitet. Die Überkronung des wurzelkanalbehandelten Zahnes ist wichtig und sinnvoll, da die Bruchgefahr stark zunimmt, weil der Zahn durch das Fehlen des Nerven nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird.

Nach abschließender Überkronung des Zahnes ist er wieder belastbar und verbleibt oft Jahrzehnte weiterhin im Mund.